Batch Plot mit MapGuide und AutoGIS Webauskunft

PDF Druckausgabe

Die AutoGIS Webauskunft basiert auf MapGuide Open Source (MGOS). Seit der Version 2.4 bringt MGOS eine sogenannte Quick Plot Funktion mit. In unserem WebGIS haben wir diese Druckmöglichkeit um eine PDF Ausgabe erweitert. Somit kann der Anwender jetzt:

-> Einen Druckbereich an Hand des Zeilmaßstabs und der Papiergröße (A4 bis A0) wählen.Modifizierte Plotfunktion von MapGuide Open Source
->
Diesen Druckbereich in der Karte drehen und verschieben.
-> Einen benutzerdefinierten Blattrahmen auswählen.

Diese Blattrahmen lassen sich einfach in Bricscad erzeugen und werden dann im PDF-Format ausgegeben.

MapGuide Batch Plot

Neben dieser Erweiterung der MapGuide Druckfunktionalität bietet die Webauskunft zusätzlich eine Möglichkeit, um mehrere Pläne in einem Auftrag zu erzeugen.Batch Plot Optionen Dabei wird nicht die Quick Plot Funktionalität angewandt, sondern direkt die Renderfunktionalität von MGOS angezapft.
Schritt 1 besteht darin, dass der Anwender seine Einstellungen vornimmt. Zu diesem Zweck wählt er im WebGIS das Papierformat, den Zielmaßstab und das Thema. Letztere Option korrespondiert mit einer MapGuide Kartendefinition (MapDefinition). Diese Einstellungen werden als Cookie im Browser am Arbeitsplatz gespeichert.

Schritt 2 besteht darin, dass der Anwender den auszugebenden Bereich in der Karte wählt. Dazu wird einfach ein Fenster aufgezogen. Die AutoGIS Webauskunft berechnet an Löschen einzelner PläneHand von Papiergröße und Maßstab die zu erzeugenden Pläne und zeigt diese auch in der Karte an. Die Überlappung des Blattschnittes wird in einer Konfigurationsdatei eingestellt. Sollen bestimmte Bereiche nicht ausgegeben werden, können die entsprechenden Pläne aus der Kartendarstellung wieder gelöscht werden.

Der abschließende Schritt 3 besteht nur noch darin, den Druckauftrag auszulösen. Im Ergebnis wird dem Benutzer eine ZIP-Datei zum Download angeboten, die alle generierten Einzelpläne als PDF enthält.

Wenngleich dieses Verfahren für die AutoGIS Webauskunft entwickelt wurde, kann es unabhängig davon mit jeder MapGuide Anwendung eingesetzt werden. Einzige voraussetzung ist, dass MGOS zusammen mit einer Datenbank betrieben wird. Im Idealfall zusammen mit PostGIS.

Über

Ingenieurbüro für grafische Datenverarbeitung und Vermessung. Das von uns entwickelte AutoGIS basiert auf Bricscad (alternativ AutoCAD) und MapGuide Open Source. AutoGIS wird für alle Medien der Netz- und Leitungsdokumentation sowie für kommunale Aufgaben eingesetzt. --- Büro Bochum Tel.: 0234-94172-0 --- Büro Leipzig Tel.: 0341-2330465 E-Mail: info1@ibb-bochum.de

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter BricsCAD und GIS