Bricscad mit DWG 2013 und 64-Bit

Bricscad V13.2 64-Bit DWG 2013

Seit dem 06.05.2013 ist Bricscad in der englischen Version 13.2 verfügbar. Wie schon von Bricsys gewohnt, wird damit auch in diesem Frühjahr ein sogenanntes „Major Upgrade“ gelifert. Das bedeutet im Klartext, dass dieser Bricscad Download neben vielen kleinen Verbesserungen mit wichtigen Neuerungen aufwartet:

DWG 2013 Datenformat (AC27)Bricscad DWG 2013 Format

Bricscad 13.2 verwendet 2013 .dwg als natives Speicherformat. Da noch oft mit älteren Dateiformaten gearbeitet wird, möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass man das Standard DWG-Format in den Einstellungen auch ändern kann. Der Screenshot zeigt es in der (derzeit) nur englischen Version. In der deutschen Oberfläche gibt man im Einstellungs-Dialog am einfachsten „Speicher Format“ ein und landet sofort bei den entsprechenden Optionen.

Bricscad 64-Bit

Bricscad 13.2 wird nun auch als 64-Bit Version ausgeliefert, bzw. zum Download bereitgestellt. Die 32-Bit Version gibt es weiterhin und auf Rechnern mit einem 64-Bit Betriebssystem können beide Versionen parallel installiert werden. Im Unterschied zu verschiedenen anderen Programmen gibt es getrennte Installer (Setup Programme) dafür. Allerdings raten wir davon ab, beide Versionen zur selben Zeit laufen zu lassen. Bitte beachten Sie auch, dass in der 64-Bit Version kein VBA zur Verfügung steht.

Chapoo für die Zusammenarbeit in der Cloud

Bei Chapoo handelt es sich um die Cloud-Anwendung von Bricsys. Chapoo wurde bereits mit der Version 13.1.5 in Bricscad integriert und seit dem ständig verbessert. Ähnlich wie besipielsweise bei Wuala, Dropbox & Co. stellt Chapoo einen Online-Speicher zur Verfügung. Der Anwender kann direkt aus Bricscad seine Zeichnungen in diese Cloud hochladen und sie dort mit anderen Anwendern teilen. Interessant zu wissen ist, dass es eine Option gibt um auch alle abhängigen Files (Xref, Font, …) hochzuladen, die mit dem sogenannten „Masterfile“ verbunden sind. Diese sind dann auch wieder Bestandteil vom Download des Masterfiles.Chapoo auf Android

Was Chapoo darüber hinaus interessant macht ist, dass man die DWG in der Webanwendung ansehen kann. Also auch, wer keine DWG-Anwendung hat, kann die Zeichnungen ansehen und mit Kommentaren versehen. Besonders praktisch ist das, wenn man z.B. vom Tablet darauf zugreift. Das Bild zeigt ein Android Tablet auf dem eine DWG in Chapoo geöffnet und mit Anmerkungen versehen wurde.

Weitere Neuerungen in Bricscad 13.2

Neben diesen besonderen Features bietet die 13.2 eine ganze Reihe weiterer Neuerungen und Fixes, die am besten bei den Release-Notes nachgelesen werden können. Hier der Link zu den englischen Release Notes. Die deutsche Version wird in den nächsten Tagen freigegeben.

Download und Bricscad-Vertrieb

Unser Bricscad Vertrieb bietet allen Inhabern einer älteren Bricscad V13 Lizenz die kostenlose Aufrüstung auf 13.2 an. Ansonsten gelten die üblichen Update Preise. Folgen Sie dem Link „Bricscad kaufen“.  Dort finden Sie das Formular zur Bestellung Ihrer Version auf Rechnung. Sollten Sie noch nicht mit Bricscad arbeiten, dann können Sie über den Download Link eine Testversion herunter laden und 30 Tage kostenlos testen.

Download Bricscad Vollversion

BricsCAD bestellen

Über

Ingenieurbüro für grafische Datenverarbeitung und Vermessung. Das von uns entwickelte AutoGIS basiert auf Bricscad (alternativ AutoCAD) und MapGuide Open Source. AutoGIS wird für alle Medien der Netz- und Leitungsdokumentation sowie für kommunale Aufgaben eingesetzt. --- Büro Bochum Tel.: 0234-94172-0 --- Büro Leipzig Tel.: 0341-2330465 E-Mail: info1@ibb-bochum.de

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter BricsCAD und GIS